Technische Notwendigkeit des Auswuchtens beim Radwechsel

Eine Unwucht von 10g wirken im Fahrbetrieb bei 100km/h bereits wie ca. 2,5 Kilogramm.

Bei 200 km/h beanspruchen schon ca. 10 Kilogramm Radlager, Achsteile und die Karosserie übermäßig!

Regelmäßiges Auswuchten bei jedem Radwechsel betrifft die Sicherheit, den Komfort

und die Fahrzeuglebensdauer! (Quelle BRV)